Joomla

Joomla ist ein seit Jahren ausgereiftes CMS aus dem Open-Source Bereich und arbeitet besonders effizient mit der MySQL-Datenbank zusammen. Wo andere CMS schon mal an Performance verlieren, gibt Joomla mal richtig Gas.
In meine Anfängen hieß das Programm einmal Mambo. Aber wie so oft gab es in der Entwicklergemeinde ein wenig Streit und man ging getrennte Wege. Bis Heute hat Joomla die breite Masse glücklich gemacht. Neben Typo3 und Drupal dürfte Joomla das zweitverbreiteste CMS nach WordPress sein. Joomla empfehle ich gerne einmal für kommerzielle Sites, wenn Sie etwas umfänglicher werden sollen, weil die Einarbeitung recht umfangreich ist.